Krisenvorsorgeliste

Krisenstab Auswäertiges Amt Bild vergrößern Arbeit im Krisenreaktionszentrum des Auswärtigen Amts (© Auswärtiges Amt)

Eine Meldepflicht für im Ausland lebende Deutsche bei den deutschen Auslandsvertretungen besteht nicht. Dennoch empfiehlt die Botschaft bei längerem Aufenthalt den Eintrag in die sogenannte Deutschenliste zur Krisenvorsorge.
Wir können Sie bei eventuellen Krisen nur dann informieren, wenn wir Sie auch erreichen können. Im Falle einer Krise bittet die Botschaft, sich selbstständig mit ihr in Verbindung zu setzen oder zum Botschaftsgebäude zu kommen.
Bei der Pflege dieser Liste kommt es auf die Mithilfe der Eingetragenen an. Bitte melden Sie sich auch wieder ab, wenn Sie das Land verlassen.

Formular zur Eintragung in die Deutschenliste

Dieses Formular können Sie nutzen um sich in die Deutschenliste der Botschaft Asmara einzutragen. Sie können es bereits vor Ihrer Abreise an die Botschaft faxen: 00291-1-18 69 00 

Krisenvorsorgeliste

Fußgänger auf der Straße